Archives Fleischgerichte

Spare Rips aus dem Dutch Oven

Sparerips aus dem Dutch Oven – eine richtig tolle Möglichkeit um die zartesten Sparerips überhaupt zuzubereiten. Im Vergleich zum Smoker oder Grill ist die Zubereitung im Dutch Oven doch
deutlich einfacher und eine super Möglichkeit für Anfänger, genau so aber auch für alle Grillprofis die einfach mal etwas faul sein wollen. Egal wie, die Ribs aus dem Dutch Oven sind einfach traumhaft!

Read More

Picanha vom Angus Tafelspitz

Tafelspitz vom Grill! Ja – mit der richtigen Zubereitungsmethode kann Tafelspitz auch gegrillt werden! Ich bevorzuge hierfür die Zubereitung am (kostengünstigen) Churrasco Spieß und Glut von der Holzkohle. Einen Churrasco Spieß bekommt ihr im Grill-Fachhandel oder online z.B. von der Fa. Tramontina.

Read More

Wok mit Rindfleisch und Udon Nudeln

Ein schnelles, und einfaches Rezept mit unfassbar gutem Geschmack – ein Wok mit Rindfleisch und Udon Nudeln. Hier trifft Beiried vom Bio Rind auf Zucchini, Knoblauch, getrockneten Tomaten und Olivenöl aus dem Wok. Eigentlich denkt man zuerst an ein italienisches Gericht, die Udon Nudeln sind allerdings ein japanischer Klassiker und der mit Teriyaki Sauce abgelöschte Wok, vermischt die italienischen Geschmacksnuancen perfekt mit einem feinen Hauch aus Asien. Ein einfaches aber richtig feines Gericht, das muss man einfach ausprobieren! 😉

Read More

Gegrillte Schweinestelze vom Durocschwein

Da schon das Rezept der knusprigen Stelze vom Kugelgrill sehr beliebt bei meinen Besuchern ist, habe ich mich pünktlich zur Oktoberfest Saison entschlossen ein weiteres Rezept zu kreieren. Es handelt sich hierbei um eine hintere Stelze vom BIO Duroc Schwein. Diese Haxe wurde nicht gepökelt, sondern am Vortag mit Salz und einem Grill Basis Gewürz eingerieben. Das Ergebnis war hervorragend und unbeschreiblich lecker!

Read More

Pfundstopf aus dem Dutch Oven

Bei unseren Deutschen Nachbarn ist ein Pfundstopf schon lange ein richtiger Klassiker! Der Begriff “Pfundstopf” kommt wohl daher, weil von fast allen Zutaten ein Pfund (0,5 Kg) verwendet wird. Hört sich ja recht einfachan und ja, das ist es auch. Ein leckerer Pfundstopf aus dem Dutch Oven, ein einfaches Rezept für jedermann und ganz einfach zubereitet. Probier doch einfach mal folgendes Rezept aus!

Read More

Feiner Kalbsbraten vom Kugelgrill

Ein feiner Kalbsrollbraten vom Kugelgrill ist der Feiertagsklassiker schlechthin! Dieser Kalbsbraten ist einfach nachzugrillen und ein ideales Gericht für 6-10 Gäste. Bei niedrieger indirekter Hitze schlummert der Braten gemächlich für ca. 2,5 – 3 Stunden im Grill und schon ist er fertig, der vollendete Genuss in Form eines saftigen Kalbsbratens!

Read More

Steckerlfisch – Forelle

Sie sind in meiner Gegend ein Klassiker – die Steckerlfische. Im Sommer werden sie oftmals fertig vom Grill angeboten, allerding landet dabei oft eine Makrele am Stock. Mit diesem Rezept möchte ich zeigen, dass auch eine Zubereitung von “Steckerl”- Forellen (alternativ würden natürlich auch Saiblinge gut passen) überhaupt kein Problem darstellt und so auch heimische Fische am Grill landen!

Read More

Geschmorte Rinderzunge aus dem Dutch Oven

Die Zunge vom Rind ist gedanklich sicher etwas befremdlich für den durchschnittlichen Grillmeister. Auch ich wagte mich betreffend der Zubereitung dieser Zunge eines erstklassigen BIO Hochlandrindes, auf unbekanntes Terrain. Aber gerade in der Vorweihnachtszeit steigt die Nachfrage nach den Gustostücken diverser Fleischarten enorm. Warum also nicht getreu dem Motto “From nose to Tail”, auf gut Deutsch also “von der Nase bis zum Schwanz” einmal eine Rinderzunge als Schmorgericht zubereiten? Gesagt, getan! Und wir waren begeistert! Ein so saftiges und zartes Stück Fleisch haben ich und auch meine Gäste keinesfalls erwartet. Ein wahrer Geheimtipp also und sicher etwas Besonderes für die Zubereitung in einem Dutch Oven!

Read More

Gegrillte Wildschweinfilets vom Gasgrill

Seit ich die richtige Zubereitung von Wildfleisch besser kennen gelernt habe, bin ich ein wahrer Liebhaber dieser meist sehr zarten und auch gesunden Fleischzuschnitte geworden. Dieses Wildschwein habe ich von einem befreundetem Jäger erhalten und anschließend selber zerlegt, im Jagdjargon spricht man hierbei von “zerwirken”. Ich muss schon sagen, wenn man so ein Tier selber zerwirkt und weiter verarbeitet hat, schmeckt das Ganze natürlich nochmal besser!
Das Filet ist ja ohnehin das zarteste Teilstück eines jeden Tieres. Probier doch einen Vergleich: Wildschweinfilet VS dem Filet einens herkömlichen Hausschweines und entdecke den Unterschied! 😀

Read More