Bolognese Sauce aus dem Dutch Oven

AuthorDominik HofreiterCategory, , , DifficultyIntermediate

Eine leckere Bolognese Sauce kommt immer gut an. 🍝😋🇼đŸ‡č Es gibt unzĂ€hlige Variationen, welche „Bolognese“ genannt werden. Das Originalrezept jedoch ist sehr zeitaufwĂ€ndig und bei uns nahezu unbekannt.
Dies ist unsere, dem Original sehr Àhnliche Version. Wir haben sie im Dutch Oven direkt am Lagerfeuer zubereitet.

Prep Time20 minsCook Time3 hrs 30 minsTotal Time3 hrs 50 mins

 600 g Rindfleisch
 200 g Pancetta, alternativ leicht gerĂ€ucherter Bauchspeck
 1 große Zwiebel
 3 Karotten
 200 g Stangensellerie
 1 EL Olivenöl
 3 EL Tomatenmark
 200 ml trockener Weißwein
 800 g TomatenstĂŒcke aus der Dose, ich habe frische Tomaten aus dem Garten verwendet.
 300 ml Rindsuppe
 150 ml Vollmilch
 Salz & Pfeffer
FĂŒr dieses Rezept wurde ein 12" Dutch Oven verwendet.

1

Pancetta, Zwiebel und das GemĂŒse werden in feine StĂŒcke geschnitten!

2

WĂ€hrenddessen wird der Dutch Oven mit starker Unterhitze aufgeheizt.
DafĂŒr platziert man 30 durchgeglĂŒhte Briketts unter dem Topf.

Wenn dieser heiß genug ist, wird ein wenig Öl erhitzt und man lĂ€sst Pancetta, Zwiebel, Sellerie und die geriebenen Karotten glasig anschwitzen.

3

Das Tomatenmark wird ebenfalls hinzugegeben und kurz mitgeröstet.

4

Danach wird das Rindfleisch hinzugegeben und krÀftig angebraten, bis es leicht gebrÀunt ist.
Dieses wird mit Weißwein abgelöscht, die Tomaten und die Suppe werden hinzugegeben.

5

Ganz besonders wird dieses Ragout durch die frischen Tomaten aus dem Garten. Dazu mĂŒssen die Tomaten zuvor blanchiert werden.

Tomaten in Dutch Oven

6

Danach wird der Deckel aufgelegt und die Unterhitze um die HĂ€lfte reduziert (ca. 15 Briketts verbleiben).

7

Das Ragout lĂ€sst man bis die Briketts verglĂŒht sind, (mindestens 2 Std, besser 3 Std.) köcheln.
Danach wird die Milch zugegeben und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

8

Wer gerne Bolognese isst, wird dieses Ragout lieben!

Tipp: Ich bereite immer eine grĂ¶ĂŸere Menge zu, die Sauce lĂ€sst sich super in GlĂ€sern konservieren und man hat somit immer etwas Vorrat zuhause.

Ingredients

 600 g Rindfleisch
 200 g Pancetta, alternativ leicht gerĂ€ucherter Bauchspeck
 1 große Zwiebel
 3 Karotten
 200 g Stangensellerie
 1 EL Olivenöl
 3 EL Tomatenmark
 200 ml trockener Weißwein
 800 g TomatenstĂŒcke aus der Dose, ich habe frische Tomaten aus dem Garten verwendet.
 300 ml Rindsuppe
 150 ml Vollmilch
 Salz & Pfeffer
FĂŒr dieses Rezept wurde ein 12" Dutch Oven verwendet.

Directions

1

Pancetta, Zwiebel und das GemĂŒse werden in feine StĂŒcke geschnitten!

2

WĂ€hrenddessen wird der Dutch Oven mit starker Unterhitze aufgeheizt.
DafĂŒr platziert man 30 durchgeglĂŒhte Briketts unter dem Topf.

Wenn dieser heiß genug ist, wird ein wenig Öl erhitzt und man lĂ€sst Pancetta, Zwiebel, Sellerie und die geriebenen Karotten glasig anschwitzen.

3

Das Tomatenmark wird ebenfalls hinzugegeben und kurz mitgeröstet.

4

Danach wird das Rindfleisch hinzugegeben und krÀftig angebraten, bis es leicht gebrÀunt ist.
Dieses wird mit Weißwein abgelöscht, die Tomaten und die Suppe werden hinzugegeben.

5

Ganz besonders wird dieses Ragout durch die frischen Tomaten aus dem Garten. Dazu mĂŒssen die Tomaten zuvor blanchiert werden.

Tomaten in Dutch Oven

6

Danach wird der Deckel aufgelegt und die Unterhitze um die HĂ€lfte reduziert (ca. 15 Briketts verbleiben).

7

Das Ragout lĂ€sst man bis die Briketts verglĂŒht sind, (mindestens 2 Std, besser 3 Std.) köcheln.
Danach wird die Milch zugegeben und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

8

Wer gerne Bolognese isst, wird dieses Ragout lieben!

Tipp: Ich bereite immer eine grĂ¶ĂŸere Menge zu, die Sauce lĂ€sst sich super in GlĂ€sern konservieren und man hat somit immer etwas Vorrat zuhause.
Bolognese Sauce aus dem Dutch Oven
(Visited 356 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code