Schichtfleisch aus dem Dutch Oven

AuthorDominik HofreiterCategory, , DifficultyBeginner

Schichtfleisch ist wohl der Dutch Oven Klassiker schlechthin. Ich glaube es gibt kaum einen Dutch Oven Besitzer, der noch nie Schichtfleisch probiert hat!
Dieses Gericht ist einfach Hammer und trotzdem nicht allzu schwierig. Mit dieser Anleitung ist die Zubereitung von Schichtfleisch auch für unerfahrene Grillmeister leicht machbar!

Prep Time30 minsCook Time2 hrs 30 minsTotal Time3 hrs

Schichtfleisch Zutaten für 6 Personen:
 2,50 kg Schweineschopf (DE= Nacken)
 0,50 kg geräucherter Bauchspeck, in Scheiben geschnitten
 2 bunte Paprika
 2 große Zwiebel
Magic Dust Gewürzmischung zum selber mischen:
 60 g Paprikapulver
 30 g Salz
 50 g brauner Zucker
 2 TL Knoblauchpulver
 30 g Chilipulver
 30 g Senf, gemahlen
 2 TL Cayennepfeffer
 2 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
 30 g Kreuzkümmel, gemahlen

1

Der Boden des Dutch Ovens (Abk.=DO) wird mit den Speckstreifen ausgelegt. Achte darauf, dass der gesamte Boden bedeckt ist.

2

Wer mag kann auch die Seitenwände mit Speck auskleiden, unbedingt notwendig ist das aber nicht.
Das Auskleiden der Seitenwände funktioniert am besten, wenn man das obere Ende des Speckstreifens ein paar Zentimeter über die Außenwand drüber stehen lässt. Dieser Überstand wird zum Schluss, wenn der Topf gefüllt ist, eingeklappt und auf dem Inhalt platziert.

3

4

Die Zwiebel und Paprika werden in 1 cm dicke Scheiben geschnitten.

5

Auch der Schweineschopf (-nacken) wird in 1-2 Zentimeter dicke Scheiben geschnitten. Das Fleisch wird anschließend mit der Magic Dust Gewürzmischung großzügig gewürzt. Hier kann gerne auch mit anderen Gewürzmischungen experimentiert werden, bei Schichtfleisch passen wirklich viele verschiedene Gewürzrichtungen.

6

Die gewürzten Fleischstücke werden dann abwechselnd mit Zwiebel und Paprika in den Dutch Oven geschlichtet.
Damit das ganze leichter von der Hand geht, kann man den Topf etwas auf eine Seite kippen, denn so kann man die einzelnen Zutaten besser schlichten.

7

So oder so ähnlich sollte es dann aussehen.

8

Jetzt wird die Barbecue Sauce über den Inhalt verteilt.

9

Anschließend wird die Oberseite ebenfalls mit Speckstreifen abgedeckt.

Bei Verwendung eines 6" DO, werden 12 Briketts auf- und 8 Briketts unter dem Dutch Oven platziert.
10

Tipp: während dem Garvorgang nicht zu oft den Topf öffnen. Es duftet zwar unwiderstehlich, aber bei jedem Mal nachsehen geht Flüssigkeit in Form von Dampf verloren und diese geht dir dann später ab.

Grundsätzlich muss der Deckel während der Garzeit kein einziges Mal angehoben werden!

11

Wenn die Briketts nach ca. 3 Stunden fast ausgeglüht sind, ist das Schichtfleisch fertig und bereit zum Servieren.
Bei uns wird es meist noch im heißen Topf serviert und erst bei Tisch portioniert.

Gutes Gelingen und Mahlzeit!

Ingredients

Schichtfleisch Zutaten für 6 Personen:
 2,50 kg Schweineschopf (DE= Nacken)
 0,50 kg geräucherter Bauchspeck, in Scheiben geschnitten
 2 bunte Paprika
 2 große Zwiebel
Magic Dust Gewürzmischung zum selber mischen:
 60 g Paprikapulver
 30 g Salz
 50 g brauner Zucker
 2 TL Knoblauchpulver
 30 g Chilipulver
 30 g Senf, gemahlen
 2 TL Cayennepfeffer
 2 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
 30 g Kreuzkümmel, gemahlen

Directions

1

Der Boden des Dutch Ovens (Abk.=DO) wird mit den Speckstreifen ausgelegt. Achte darauf, dass der gesamte Boden bedeckt ist.

2

Wer mag kann auch die Seitenwände mit Speck auskleiden, unbedingt notwendig ist das aber nicht.
Das Auskleiden der Seitenwände funktioniert am besten, wenn man das obere Ende des Speckstreifens ein paar Zentimeter über die Außenwand drüber stehen lässt. Dieser Überstand wird zum Schluss, wenn der Topf gefüllt ist, eingeklappt und auf dem Inhalt platziert.

3

4

Die Zwiebel und Paprika werden in 1 cm dicke Scheiben geschnitten.

5

Auch der Schweineschopf (-nacken) wird in 1-2 Zentimeter dicke Scheiben geschnitten. Das Fleisch wird anschließend mit der Magic Dust Gewürzmischung großzügig gewürzt. Hier kann gerne auch mit anderen Gewürzmischungen experimentiert werden, bei Schichtfleisch passen wirklich viele verschiedene Gewürzrichtungen.

6

Die gewürzten Fleischstücke werden dann abwechselnd mit Zwiebel und Paprika in den Dutch Oven geschlichtet.
Damit das ganze leichter von der Hand geht, kann man den Topf etwas auf eine Seite kippen, denn so kann man die einzelnen Zutaten besser schlichten.

7

So oder so ähnlich sollte es dann aussehen.

8

Jetzt wird die Barbecue Sauce über den Inhalt verteilt.

9

Anschließend wird die Oberseite ebenfalls mit Speckstreifen abgedeckt.

Bei Verwendung eines 6" DO, werden 12 Briketts auf- und 8 Briketts unter dem Dutch Oven platziert.
10

Tipp: während dem Garvorgang nicht zu oft den Topf öffnen. Es duftet zwar unwiderstehlich, aber bei jedem Mal nachsehen geht Flüssigkeit in Form von Dampf verloren und diese geht dir dann später ab.

Grundsätzlich muss der Deckel während der Garzeit kein einziges Mal angehoben werden!

11

Wenn die Briketts nach ca. 3 Stunden fast ausgeglüht sind, ist das Schichtfleisch fertig und bereit zum Servieren.
Bei uns wird es meist noch im heißen Topf serviert und erst bei Tisch portioniert.

Gutes Gelingen und Mahlzeit!

Schichtfleisch aus dem Dutch Oven
(Visited 532 times, 16 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code