Gegrillte Gans mit gschmackigem Biersaft´l

AuthorDominik HofreiterCategory, , DifficultyIntermediate

Eine Gans ist bei uns ein Klassiker zu Weihnachten. Komischerweise schmeckt eine gegrillte Gans an kalten Tagen am besten. Deshalb wird hierzulande ab dem Herbst oft auch in der Gastronomie eine gebratene Gans angeboten. Richtig gut schmeckt sie aber vom Grill. Deshalb muss man dieses Rezept einer gefüllten Gans mit gschmackigem Biersaft´l unbedingt ausprobieren!

Prep Time20 minsCook Time3 hrsTotal Time3 hrs 20 mins

Zutaten:
 1 küchenfertige Gans
 0,50 l dunkles Bier
 Salz
 Peffer, grob gemahlen
Für die Füllung:
 2 Handvoll getrocknete Zwetschkenstücke
 2 Handvoll getrocknete Birnenstücke
 3 Äpfel, in Stücke geschnitten
 1 Bund Majoran, wenn möglich frisch
 1 Thymian, wenn möglich frisch
Falls aufgrund der Jahrszeit kein frischer Majoran und Thymian vorhanden ist, kannst du auch jeweils 2-3 EL in getrockeneter Form verwenden!

Gleich zu Beginn wird der Grill auf ca. 160-180° indirekte Hitze vorbereitet.
1

Die Gans aus der Verpackung nehmen und abwaschen, dabei auch die Bauchhöhle kontrollieren ob diese sauber ist. Anschließend die Gans mit Küchenpapier trockentupfen und in eine Grillschale legen.
Jetzt wird die Gans außen mit Salz und Pfeffer sorgfältig eingerieben.

2

Für die Füllung werden die getrockneten Zwetschken, Birnen und Apfelstücke mit den Kräutern zusammen gemischt.

3

Anschließend wird die vorbereitete Füllung per Hand in die Bauchhöhle der Gans gestopft.

4

Sobald die Vorbereitungen der Gans abgschlossen und der Grill die Temperatur von 160-180 °C erreicht hat, wird die Gans in der indirekten Grillzone platziert.
Hier verbleibt diese für die nächsten 3 Stunden.

5

Nach 2 Stunden Grillzeit sieht die Gans so aus. Jetzt wird das Bier gleichmäßig über die Gans gegossen.
Wer mag kann das Bier auf zwei mal übergießen aufteilen (so nach weiteren 30 Minuten erst die zweite Hälfte vom Bier übergießen), dies ist aber nicht unbedingt notwendig.

6

Voila, fertig ist die gegrillte Gans im Biersaft´l!
Der entstandene Bratensaft mit dem Aroma des Dörrobstes aus der Füllung, abgerundet durch das dunkle Bier, harmoniert perfekt und ergibt das ultimativ leckere Biersaft´l für deine Weihnachtsgans!

Gutes Gelingen und Mahlzeit!!

Ingredients

Zutaten:
 1 küchenfertige Gans
 0,50 l dunkles Bier
 Salz
 Peffer, grob gemahlen
Für die Füllung:
 2 Handvoll getrocknete Zwetschkenstücke
 2 Handvoll getrocknete Birnenstücke
 3 Äpfel, in Stücke geschnitten
 1 Bund Majoran, wenn möglich frisch
 1 Thymian, wenn möglich frisch
Falls aufgrund der Jahrszeit kein frischer Majoran und Thymian vorhanden ist, kannst du auch jeweils 2-3 EL in getrockeneter Form verwenden!

Directions

Gleich zu Beginn wird der Grill auf ca. 160-180° indirekte Hitze vorbereitet.
1

Die Gans aus der Verpackung nehmen und abwaschen, dabei auch die Bauchhöhle kontrollieren ob diese sauber ist. Anschließend die Gans mit Küchenpapier trockentupfen und in eine Grillschale legen.
Jetzt wird die Gans außen mit Salz und Pfeffer sorgfältig eingerieben.

2

Für die Füllung werden die getrockneten Zwetschken, Birnen und Apfelstücke mit den Kräutern zusammen gemischt.

3

Anschließend wird die vorbereitete Füllung per Hand in die Bauchhöhle der Gans gestopft.

4

Sobald die Vorbereitungen der Gans abgschlossen und der Grill die Temperatur von 160-180 °C erreicht hat, wird die Gans in der indirekten Grillzone platziert.
Hier verbleibt diese für die nächsten 3 Stunden.

5

Nach 2 Stunden Grillzeit sieht die Gans so aus. Jetzt wird das Bier gleichmäßig über die Gans gegossen.
Wer mag kann das Bier auf zwei mal übergießen aufteilen (so nach weiteren 30 Minuten erst die zweite Hälfte vom Bier übergießen), dies ist aber nicht unbedingt notwendig.

6

Voila, fertig ist die gegrillte Gans im Biersaft´l!
Der entstandene Bratensaft mit dem Aroma des Dörrobstes aus der Füllung, abgerundet durch das dunkle Bier, harmoniert perfekt und ergibt das ultimativ leckere Biersaft´l für deine Weihnachtsgans!

Gutes Gelingen und Mahlzeit!!
Gegrillte Gans mit gschmackigem Biersaft´l
(Visited 13 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code