Mit Mozzarella gefüllte Schweine-medaillons, im Prosciuttomantel

AuthorDominik HofreiterCategory, , , DifficultyIntermediate

An einem heißen Sommertag und einer spontanen Idee, ist dieses wunderbare Rezept mit Italienischem Flair entstanden.

Leckere Schweinemedaillons, verfeinert mit Tomaten, Mozzarella und Prosciutto ergeben ein fantastisches Geschmackserlebnis! Noch in der heissen Gusspfanne serviert, schaut diese leckere Kombination auch optisch einfach herrlich aus!

Prep Time30 minsCook Time30 minsTotal Time1 hr
 6 mittelgroße Tomaten
 1 Schweinefilet
 100 g Prosciutto
 125 g Mozzarella
 2 Rosmarinzweige
 Frisches Basilikum
Grillmethode: Indirekt bei 180-200°C, in einer Gusspfanne.
1

Man viertelt die Tomaten und schneidet sie in Scheiben. Auch das Basilikum wird zerkleinert und gemeinsam mit den Tomaten in der mit Olivenöl benetzten Gusspfanne verteilt.

2

Als nächstes schneidet man das Schweinefilet und den Mozzarella in 6 gleich große Stücke.
Die Medaillons werden dann in der Mitte mit einem Messer vorsichtig eingeschnitten, so dass eine ausreichend große Vertiefung entsteht.

3

Bevor man den Mozzarella in die vorgefertigten Vertiefungen steckt, wird das Fleisch nach belieben mit Salz und Pfeffer gewürzt.

4

Die fertig gefüllten Filetstücke umwickelt man mit dem Prosciutto und fixiert diesen mit einem Zahnstocher.

5

Dann richtet man die vorbereiteten Filetstücke auf dem Tomaten- Basilikumbett in der Gusspfanne an.

Währenddessen kann der Grill mit einem zu ¾ mit Holzkohlebrieketts gefülltem Anzündkamin vorbereitet werden.
Wenn die Briketts durchgeglüht sind, richtet man am Grill eine indirekte Zone ein und platziert dort die Gusspfanne.
6

Nun werden die Schweinemedaillons in der indirekten Zone so lange gegrillt, bis der Käse zerlaufen und das Fleisch leicht gebräunt ist (Dauer ca. 30 min.).

Mahlzeit!

Ingredients

 6 mittelgroße Tomaten
 1 Schweinefilet
 100 g Prosciutto
 125 g Mozzarella
 2 Rosmarinzweige
 Frisches Basilikum

Directions

Grillmethode: Indirekt bei 180-200°C, in einer Gusspfanne.
1

Man viertelt die Tomaten und schneidet sie in Scheiben. Auch das Basilikum wird zerkleinert und gemeinsam mit den Tomaten in der mit Olivenöl benetzten Gusspfanne verteilt.

2

Als nächstes schneidet man das Schweinefilet und den Mozzarella in 6 gleich große Stücke.
Die Medaillons werden dann in der Mitte mit einem Messer vorsichtig eingeschnitten, so dass eine ausreichend große Vertiefung entsteht.

3

Bevor man den Mozzarella in die vorgefertigten Vertiefungen steckt, wird das Fleisch nach belieben mit Salz und Pfeffer gewürzt.

4

Die fertig gefüllten Filetstücke umwickelt man mit dem Prosciutto und fixiert diesen mit einem Zahnstocher.

5

Dann richtet man die vorbereiteten Filetstücke auf dem Tomaten- Basilikumbett in der Gusspfanne an.

Währenddessen kann der Grill mit einem zu ¾ mit Holzkohlebrieketts gefülltem Anzündkamin vorbereitet werden.
Wenn die Briketts durchgeglüht sind, richtet man am Grill eine indirekte Zone ein und platziert dort die Gusspfanne.
6

Nun werden die Schweinemedaillons in der indirekten Zone so lange gegrillt, bis der Käse zerlaufen und das Fleisch leicht gebräunt ist (Dauer ca. 30 min.).

Mahlzeit!

Mit Mozzarella gefüllte Schweine-medaillons, im Prosciuttomantel
(Visited 2.222 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code